Print Friendly, PDF & Email

Insgesamt 12 SpielerInnen nutzten das Trainingsangebot von 2.-4. Jänner 2015 mit Gertraud Heigl, um sich einerseits im Tischtennis zu verbessern und andererseits überschüssige Kilos von Weihnachten und Silvester loszuwerden.

Matthias und Heli

Die Mischung aus Alt und Jung (Thomas Novak, Paul Novak, Lukas Ettinger, Christoph Neger, Matthias Likawetz, Ingrid Oberlenz, Hannes Offenbacher, Franz Zhou, Tobias Scherer, Attilio Mosettig, Michael Karacsonyi, Heli Schwarz) erwies sich einmal mehr als wunderbar, die Trainings waren teils intensiv, teils lustig und durchwegs leistungsverbessernd.

Fünf weitere der jüngeren SFP-Nachwuchsspieler (Marco, Jannik, Max, David und Jaden) trainierten noch extra zwei Einheiten mit Raimund, um rasch den Anschluss an die Stärkeren zu finden.

Ein Autounfall mit Blechschaden (Christoph und Tobias) auf der spiegelglatten Eisfläche vor der Halle überschattete den letzten Trainingstag. Die Kurve vor der Halle liegt im Schatten und wurde trotz sonnigen Wetters bei 6°C u.a. auch der Trainerin, die natürlich mit dem Fahrrad kam, zum Verhängnis (der Ausrutscher war wohl wenig elegant, es ist aber nichts passiert).

Video