Print Friendly, PDF & Email

herbertheli

Gold im Bewerb 40 plus für Herbert Sidak vor Helmut Schwarz, Gold im 50 plus für Schwarz sowie Silber für Schwarz/Diethard und Bronze für Sidak/Trutnovsky im 40er-Doppel – so liest sich die eindrucksvolle Medaillenbilanz der beiden SFP-Routiniers bei den steirischen Senioren-Meisterschaften in Kapfenberg.

Viel besser geht es gar nicht, als sich unsere beiden offensichtlich ewig jungen Seniorenspieler bei den steirischen Meisterschaften der Jahrgänge 1976 und älter in Kapfenberg präsentiert haben. Beide Herren-Einzelbewerbe gingen an Feldkirchen-Puch, im Hauptbewerb 40 plus schafften sie sogar einen Doppelsieg! Herbert Sidak schaltete dabei im Halbfinale den topgesetzten Hannes Zenz aus, Heli Schwarz setzte sich gegen Oliver Heimrath (beide Kapfenberg) durch. Das direkte Duell der beiden Mannschaftskollegen in der SFP-Landesligamannschaft ging dann etwas überraschend an Herbert. Für ihn war es der erste steirische Meistertitel in dieser Altersklasse.

Heli hatte bereits zuvor den Bewerb 50 plus gewonnen, Einzelsiege über Simon Diethard, Edgar Walter und im Finale Reinhard Sorger (der im Halbfinale Zenz geschlagen hatte) zeugen eindrucksvoll von der Hochform des 55-Jährigen!

Im Doppel traten die beiden nicht gemeinsam an, am Stockerl landeten sie aber trotzdem beide. Herbert wurde mit Peter Trutnovksy Dritter, Heli mit Simon Diethard Zweiter. Hier schafften es die Kapfenberger Zenz/Heimrath dann doch einmal am SFP-Powerduo vorbeizukommen…

(Aktuelle Bilder aus Kapfenberg folgen).