Print Friendly, PDF & Email

SFP1, 2. Bundesliga, 3. Runde 2015/2016

Gregor Zafoštnik Tobias Scherer Helmut Schwarz


Spielverlauf

Dieser Samstag konnte nicht unbedingt in die Kategorie Effizienz eingeordnet werden. Nach siebeneinhalb Stunden Fahrzeit (eine Stunde Wartezeit an der grenze, eine halbe Stunde Stau vor München) kamen wir erst um 14.10 Uhr in Kennelbach an. Mit noch sehr schweren Beinen konnten unsere Jungs gegen den Topfavoriten der Liga kein Match gewinnen. Gregor Zafostnik schaffte gegen Tarek al Samhoury einen klaren Satzgewinn, verlor dann aber im vierten Satz mit 9:11. In den restlichen Spielen gelang uns nicht einmal ein Satzgewinn, was allerdings auch mit etwas Pech zu tun hatte. Dass wir an diesem Tag nicht gewinnen würden, war uns aber ohnehin schon vorher klar. Nach einem gemütlichen Essen in Bregenz fuhren wir noch zwei Stunden nach Innsbruck, wo am nächsten Tag dann alles ganz anders war…

Einzelergebnisse

Tarek Al-Samhoury – Gregor Zafostnik 3:1
Istvan Toth – Helmut Schwarz 3:0
David Klaus – Tobias Scherer 3:0
Istvan Toth – Gregor Zafostnik 3:0
David Klaus – Helmut Schwarz 3:0
Tarek Al-Samhoury – Tobias Scherer 3:0

Übersicht

  • Gregro Zafoštnik 0:2
  • Tobias Scherer 0:2
  • Helmut Schwarz 0:2