Christian Holzbauer und Jan Gnaser blieben in der Hinrunde ungeschlagen.

Die Erfolgsmeldungen des SFP-Nachwuchses reißen nicht ab: Nach dem Herbstmeistertitel für das U15-Team und den großen Erfolgen in der Nachwuchs-Superliga hat jetzt auch das U13-Team, bestehend aus Jan Gnaser und Christian Holzbauer, den Herbstmeistertitel gewonnen!

Es läuft weiterhin gut für die Nachwuchsspieler der Spielgemeinschaft Feldkirchen-Puch: Vor einer Woche holte die U15-Mannschaft mit Thomas Novak und Jakob Remling den Herbstmeistertitel, am Donnerstag gab es den Toperfolg von Jakob in der steirischen Nachwuchs-Superliga, jetzt zog auch die U13-Mannschaft nach: Jan Gnaser und Christian Holzbauer holten sich ohne Niederlage den Herbstmeistertitel!

Den Grundstein hatten sie schon im ersten Durchgang im Fürstenfeld gelegt, beim zweiten Durchgang in Übelbach mussten sie nur noch den Sack zu machen. Vor den Augen von Eltern und Großeltern taten sie sich dabei am Anfang recht schwer und verloren das Doppel gegen Frohnleiten mit 2:3. Doch in den Einzelpartien rückten sie die Verhältnisse wieder zurecht und gewannen alle vier Partien, drei kamen in die Wertung. Mit zwei ungefährdeten Erfolgen gegen Post und Übelbach 2 machten sie also alles klar. Wir gratulieren Jan und Christian zum ersten Herbstmeistertitel ihrer Karriere, beide haben erst heuer im Jänner ihr Meisterschaftsdebüt gefeiert!