Print Friendly, PDF & Email

Die Spielgemeinschaft Feldkirchen-Puch ist am 13. und 14. Mai gemeinsam mit dem Atus Voitsberg Veranstalter der steirischen Tischtennis-Meisterschaften der U11 und U13 in der Sporthalle der Neuen Volksschule Voitsberg.

Wie bereits vor zwei Jahren organisiert die Spielgemeinschaft Feldkirchen-Puch die steirischen Meisterschaften für die jüngsten Tischtennisspieler des Landes. Vor zwei Jahren sind wir mangels einer eigenen Halle, die für 16 Tische Platz bietet, nach Weiz ausgewichen, heuer machen wir dies in Voitsberg. Die Hausherren des Atus Voitsberg werden gemeinsam mit uns Feldkirchnern für die Ausrichtung dieser Titelkämpfe sorgen.

„Die Halle in Voitsberg ist noch ganz neu und eine der schönsten für Tischtennis in der Steiermark. Auch das Tischtennis in Voitsberg erlebt unter dem neuen Sektionsleiter Hans Peter Mohoric und seinem Team wieder einen Aufschwung. Für mich war es der logische Schritt, an diesen Verein heranzutreten, ob er mit uns gemeinsam die jüngsten steirischen Talente in einer Großveranstaltung präsentieren möchte“, sagt Raimund Heigl, Sportlicher Leiter der SPG Feldkirchen-Puch zum Ausgangspunkt dieser Titelkämpfe.

Erfreulicherweise haben die Voitsberger nicht gezögert und sofort signalisiert: „Da sind wir dabei!“ Die Zusammenarbeit der beiden Vereine in der Vorbereitung verlief äußerst harmonisch, jetzt hoffen wir gemeinsam, dass wir für alle Spielerinnen und Spieler, Betreuerinnen und Betreuer und natürlich für alle Eltern angenehme Bedingungen in der Sporthalle der Neuen Volksschule Voitsberg bieten können.

Am 13. und 14. Mai wird die Sporthalle der Neuen Volksschule Voitsberg mit 16 Tischen voll besetzt sein

Wir möchten alle Vereine einladen, unsere Veranstaltung in Voitsberg mit ihren jungen Spielerinnen und Spielern wahrzunehmen und zwei angenehme und hoffentlich sportlich erfolgreiche Tage im „Wilden Westen“ zu verbringen. Bei Fragen zum Turnier oder bezüglich Quartierwünschen wendet euch bitte an Raimund Heigl oder Hans Peter Mohoric.

Ich möchte aber auch alle steirischen Tischtennispielerinnen und -spieler einladen, einen Ausflug zu diesen Titelkämpfen zu unternehmen. Es lohnt sich, die tollen Leistungen der jüngsten steirischen SpielerInnen einmal anzuschauen und zu würdigen. Jene, die das nicht so oft sehen, werden überrascht sein, was diese Mädchen und Buben bereits drauf haben! In diesem Sinne: Wir sehen uns in Voitsberg!