Print Friendly, PDF & Email

Zwei Titel und einen zweiten Platz für Heike Koller und einen Titel, einen zweitne Platz und eine Bronzemedaille beim ersten Antreten für Magdalena Wagner gab es bei den österreichischen Tischtennis-Staatsmeisterschaften für Behinderte in Kufstein zu vermelden.

Heike Koller gewann bei den österreichischen Meisterschaften des Behindertensportverbandes in Kufstein gemeinsam mit Merlin Hirner vom SK Deutschlandsberg den Mixed-Doppel-Bewerb sowie zum wiederholten Mal das Damen-Einzel und holte auch in der offenen Klasse den zweiten Platz. Gleich bei ihrem ersten Antreten bei österreichischen Staatsmeisterschaften konnte die 18-jährige Magdalena Wagner gemeinsam mit Michaela Rautz von USV Indigo das Damendoppel gewinnen! Außrdem erreichte sie in der offenen Klasse den tollen zweiten und im Mixed-Doppel den dritten Platz.
Der gesamte Vorstand gratuliert den beiden erfolgreichen Damen ganz herzlich!